HOFHAUS
/

 

 

ALEXANDER LINZ

Alexander Linz erlernte 1993-94 im Berufsgrundschuljahr Schreiner an der Berufsschule Forchheim handwerkliche Fertigkeiten für die Holzbearbeitung. Von 1994-97 folgte die Berufsausbildung zum Industriemechaniker bei der Firma Siemens. Seit dem Jahre 2002 entwickelte Alexander während eigener Veranstaltungen sein Interesse an der Event-, Landschafts- und Portrait-Fotografie. Nach und nach kam die Begeisterung für das Tätig sein am Holz wieder in den Fokus zurück. Die Zeit des "Corona-Lockdowns" nutzte Alexander Linz für die Fertigstellung seiner eigenen Internet-Shop-Seite 

https://holzkunst.alex-linz.de/ 

 

Hier schreibt Alexander über sein Schaffen:
"...Das Zustandekommen meiner Kunst gleicht einem aufmerksamen Spaziergang durch unbekannte Landschaften. 
Im Holz liegen ungeahnte Muster und Zeichnungen - geschaffen vom lebendigen Prozess unserer hochgeschätzten Bäume und Sträucher.
...Meine Werkstücke sind ein Loblied an den Baum - eine Wertschätzung des natürlichen Werkstoffes. Ohne großem Einsatz von Maschinen und gänzlich ohne Chemie, reifen in feiner Handarbeit die Einzelstücke langsam heran. ..."
 
Einen Teil seiner Fotografien finden sich unter 
http://www.alex-linz.de/



Kontakt:

Mail: alex-linz(at)gmx.de 

Tel. 0176 24680193


Preisliste
Interesse? Hier finden Sie Infos zu den Preisen
Preisliste-Alexander-Linz_1.PDF (12.86KB)
Preisliste
Interesse? Hier finden Sie Infos zu den Preisen
Preisliste-Alexander-Linz_1.PDF (12.86KB)
Lieblingsrezept
Hier geht´s zu den Weihnachtsplätzchen von Alexander Linz
Plätzchen_Rezept_Alexander Linz.pdf (54.83KB)
Lieblingsrezept
Hier geht´s zu den Weihnachtsplätzchen von Alexander Linz
Plätzchen_Rezept_Alexander Linz.pdf (54.83KB)